Meta Quest Pro Mieten

Die Miete von Meta Quest Pro in der Schweiz - wir vermieten die Meta Quest Pro.

  • 24 hours
  • Der Preis hängt von
  • Location 1

Service Description

Für die Meta Quest Pro Miete stehen wir Ihnen gerne unser Gerät zur Verfügung. Es wurde am 28. Oktober 2022 gekauft und ist neuwertig. Das Facebook- bzw. Meta-VR-Headset wird bei uns intern für Testzwecke verwendet und steht deswegen auch für die Vermietung zur Verfügung. Wenn auch Sie gerne mal einen Blick in die Meta Quest Pro werfen möchten, stellen wir Ihnen die VR-Brille gerne zur Miete zur Verfügung. Mietkosten/Mietkonditionen: Die Kosten für die Miete betragen: Für 1 Tag (am nächsten Tag um spätestens 20h zurückbringen) CHF 100 Meta Quest Pro Miete: Übergabe am Zürich HB CHF 50 Meta Quest Pro Miete: für flexible Selbstabholer (im Kreis 1 oder 3, wird vorher telefonisch von uns festgelegt, je nachdem wo wir uns gerade befinden) Für den Versand an einen bestimmten Ort, kontaktieren Sie uns bitte. Für 2 Tage CHF 90 Meta Quest Pro mieten: für flexible Selbstabholer (im Kreis 1 oder 3, wird vorher telefonisch von uns festgelegt, je nachdem wo wir uns gerade befinden) CHF 150 Meta Quest Pro mieten: bei Übergabe am Zürich HB Für den Versand an einen bestimmten Ort, kontaktieren Sie uns bitte. Für jeden weiteren Tag: CHF 40 (Achtung: in der Regel limitieren wir die Vermietung auf einige Tage). Konditionen: Die Mietzahlung wird bei Entgegennahme der Meta Quest Pro fällig (bar). Unter Umständen kann eine Sicherheitsgarantie verlangt werden. Nehmen Sie bitte Ihren Pass/ID mit. Was kann die Quest Pro, bzw. weshalb kann es Sinn machen, die Meta Quest Pro zu mieten? Interessant finden wir nebst des Mixed-Reality Ansatzes auch das Face Tracking der Quest Pro: damit können Sie Gesichtsausdrücke tracken und ihre Gesprächspartner in der virtuellen Realität wie 'in echt' erleben: Dass man auch sieht, wie sich die Augenbrauen, der Mund und die Augen bewegen, hilft für die Immersion in der Brille. Meta Quest Pro mieten - das sind die Spezifikationen: Durch den Einsatz von Pancake-Linsen, einer patentierten optischen Technologie, bei der das Licht im Inneren des optischen Moduls "gefaltet" wird, konnte Meta die Dicke des Headsets im Vergleich zur Quest 2 um 40% reduzieren. Die Farben erscheinen dank eines 1,3-fach größeren Farbspektrums und eines um 75% erhöhten Kontrasts noch lebendiger. Mieten Sie die Quest Pro, um die neuen Features selbst mal auszuprobieren. Bei Fragen stehen wir


Contact Details

  • +41793126504

    logins@virtualreality-learning.com